Rezepte

Spaghetti mit Avocadosauce

Spaghetti in Avocadosauce

Spaghetti liebt fast jeder. Doch die meisten bleiben eher bei Klassikern wie Spaghetti mit Tomatensauce oder Bolognese. Wie wäre es mit ein bisschen Abwechslung? Avocadosauce ist gesund, cremig und extrem lecker!

Zutaten (für 4 Portionen)

2 reife Avocados
2 Knoblauchzehen
etwas Zitronensaft
3 EL Olivenöl
1 TL Senf
150 g Cocktailtomaten
400 g Spaghetti
Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung

1. Halbiere die Avocado und löse das Fruchtfleisch heraus. 1/3 der Avocado pürierst Du zusammen mit 2 EL Olivenöl, 2 Knoblauchzehen und 1 TL Senf (Du kannst sie auch mit der Gabel zerdrücken).

2. Nutze die anderen 2/3 der Avocado und schneide sie in Würfel. Beträufle sie mit etwas Zitronensaft.

3. Koche die Spaghetti so, wie Du sie am liebsten magst. Manche mögen es „al dente“, bei anderen wiederum muss die Spaghetti sehr weich sein.

4. Mische nun die Avocadosauce, die Spaghetti und die halbierten Cocktailtomaten zusammen. Würze sie mit Salz und Pfeffer.

Tipp: Gib etwas Nudelwasser zu den Spaghetti. So werden sie cremiger und schmecken besser.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Dir gefällt das Rezept? Dann bewerte es und teile es mit Deinen Freunden!
[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]
Schlagwörter
Über den Autor
Kevin

Mein Name ist Kevin Kühn, leidenschaftlicher Koch und ich liebe Avocados!

In meinem Avocado Magazin möchte ich Dir zeigen, was in der gesunden Frucht steckt und was man alles Leckeres daraus zaubern kann.

Kommentiere
Klicke hier, um zu kommentieren